Download PDF by Klaus Heinloth: Die Energiefrage: Bedarf und Potentiale, Nutzung, Risiken

By Klaus Heinloth

ISBN-10: 3322929000

ISBN-13: 9783322929006

ISBN-10: 3528031069

ISBN-13: 9783528031060

Bei der 2. Auflage wurde ein "update" aller aktuellen Daten vorgenommen. Folgende wesentliche Ergänzungen sind eingefügt: Fossile Brennstoffe: Mögliche Ausbeutung von Methanhydrat-Vorkommen ("brennendes Eis"), Brennstoffzellen + Klein-Turbinen-Anlagen zur dezentralen Strom- und Wärme-Versorgung. Klimawandel / globale Erwärmung: Aktuelle Befunde und Entwicklungen. Atomkern-Spaltungs-Energie: Entwicklungstrends und Potenziale. Atomkern-Fusions-Energie: Entwicklungstrends und Potenziale. Biomasse: Potenzial im Interessenkonflikt zwischen Ernährungssicherung und Energieversorgung. Sonne und Wind: Aktuelle Entwicklungen und Präzisierung der Verfügbarkeit.

Show description

Continue reading →

Download e-book for iPad: Entscheidungsprozeß und Mitbestimmung: Ein Beitrag zur by Dietrich Budäus

By Dietrich Budäus

ISBN-10: 3322880168

ISBN-13: 9783322880161

ISBN-10: 3409381619

ISBN-13: 9783409381611

Die Mitbestimmung der Arbeitnehmer wird in der Bundesrepublik Deutschland seit Jahrzehnten lebhaft diskutiert. Dabei konzentriert sich die Auseinandersetzung in der enable ten Zeit allerdings weitgehend auf die Zusammensetzung der Aufsichtsdite so da bei dieser Dis kussion Uber die "Mitbestimmungsarithmerlk" allzu leicht das ei gentliche challenge der Mitbestimmung -die Gestal tung von Entschei dungsprozessen in Unternehmen - vernachHissigt wird. Jenseits aller ideologischen und politischen Positionen ist der Zu sammenhang zwischen Entscheidungsprozessen in Organisationen und der Mitbestimmung sowie die KHirung der Voraussetzungen fUr eine erweiterte Einflu moglichkeit des einzelnen Arbeitnehmers auf das Unternehmensgeschehen von besonderem wissenschaftlichen In teresse. Aufbauend auf einer Auseinandersetzung mit Hypothesen Uber Determinanten und Ablauf von Individualentscheidungsprozes sen werden die wesentlichen Ansatze zur Erklarung oder Gestaltung von Entscheidungsprozessen in Organisationen auf ihren Erkenntnis wert hinsichtlich des Mitbestimmungsproblems UberprUft. Die dar Uber hinaus entwickelten Vorstellungen zur Organisationsstruktur und zur Gestaltungvon Entscheidungsprozessen zielen auf eine mog liche Entwicklungsrichtung der Mitbestimmung. Herrn Prof. Dr. Klaus LUder danke ich fUr die Betreuung und For derung der Arbeit und Herrn Prof. Dr. Hugo Kossbiel fUr die Uber nahme des Korreferats. Bei meinen Kollegen Dr. W. KUpper, Dr. L. Streitferdt und Dip!. -Math. okay. -H. Vogel mochte ich mich fUr Anregungen und Diskussionen bedanken. Dem Seminar fUr Allgemei ne Betriebswirtschaftslehre der Universitat Hamburg bin ich fUr die Aufnahme der Arbeit in die Schriftenreihe und dem Gabler Verlag fUr die entgegenkommende Zusammenarbeit zu Dank verpflichtet.

Show description

Continue reading →

Download e-book for kindle: Leitbilder von gestern?: Zur Trennung von Werbung und by Barbara Baerns (auth.), Prof. Dr. Barbara Baerns (eds.)

By Barbara Baerns (auth.), Prof. Dr. Barbara Baerns (eds.)

ISBN-10: 3322873218

ISBN-13: 9783322873217

ISBN-10: 3531133543

ISBN-13: 9783531133546

Das Buch, eine Problemskizze und Einführung, behandelt die Entwicklung der rechtlichen Grundlagen, Fragen der Selbststeuerung, der Sanktionsmöglichkeiten, der Reichweiten von Kontrollinstanzen und Differenzierungskriterien. Es beleuchtet Konzepte der Vermischung von Werbung und Programm sowie Wirkungen und Auswirkungen. Neue Medientechniken werden berücksichtigt, Lösungsansätze professioneller Kommunikatoren dargestellt. Dabei kommen Wissenschaftler und Praktiker, divergierende Perspektiven und Interessen, zu Wort. Die wichtigsten Arbeitsgrundlagen werden dokumentiert.

Show description

Continue reading →

Read e-book online Arbeit, Mobilität, Partizipation, Protest: PDF

By Jürgen Bergmann

ISBN-10: 3322853721

ISBN-13: 9783322853721

ISBN-10: 3531117378

ISBN-13: 9783531117379

Der Titel des Buches macht deutlich, daB die folgenden Beitriige sehr unterschied liche Themen behandeln. Dennoch haben sie mehrere grundsatzliche Gemeinsam keiten. Erstens geht es allen Autoren urn den Langzeitwandel der deutschen Gesell schaft im 19. und 20. Jahrhundert. Sie behandeln weniger Ereignisse, schnelle Um briiche, scharfe Krisen oder rasche Modernisierungsschiibe als vielmehr in erster Linie langfristige, jahrzehntelange oder sakulare, oft undramatische Veranderungen der deutschen Gesellschaft. So geht es im folgenden urn die langfristigen Vorbedin gungen der Revolution von 1848; urn den epochalen Wandel der sozialen Mobilitat; urn die sakularen Tendenzen der politis chen Partizipation; urn die Strukturwandlun gen hinter den Streikwellen unmittelbar vor und nach dem Ersten Weltkrieg; urn all mahliche Veranderungen der Einkommensverteilung durch Streiks; urn den langsa males Aufstieg und Niedergang einer Berufsgruppe, der Seeleute; urn die zogernde Veranderung der industriellen Arbeit in einer Maschinenfabrik. Diese gemeinsame Langzeitperspektive gilt den Autoren dieses Bandes nicht als einzig legitim oder ein zigartig bedeutsam und schon gar nicht als iiberlegen. Sie ist aber doch bedeutsam und wird oftmals genug vernachlassigt, so daB sie in verschiedenen Themenberei chen gemeinsam verfolgt werden kann. Es wird dem Leser sehr bald deutlich wer den, daB hinter diesem Interesse an dem langfristigen gesellschaftlichen Wandel die Frage nach den gesellschaftlichen und politischen Auswirkungen vor aHem der In dustrialisierung und Demokratisierung auf die deutsche GeseHschaft steht.

Show description

Continue reading →

Download PDF by Josef Klauer: Kognitive, emotionale und soziale Aspekte des Alterns

By Josef Klauer

ISBN-10: 3322887642

ISBN-13: 9783322887641

ISBN-10: 353103247X

ISBN-13: 9783531032474

Vom Ministerium fiir Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen ging die Anregung aus, eine Gruppe von Wissenschaftlern unterschiedlicher Fachrichtungen zu sammenzubringen, urn von ihnen Fragen der Alternsforschung untersuchen zu lassen. Es blieb aber nicht nur bei der Idee. Auf Einladung des Ministeriums hin fanden sich Erziehungswissen schaftler, Psychologen und Soziologen zusammen, deren Forschungsprojekte auf die Dauer von zwei Jahren gef6rdert worden sind. Der hier nun vorgelegte Band enthillt die Darstellungen der Ergebnisse aus fiinf der so gef6rderten Projekte. An der Initiative Alternsforschung des Landes Nordrhein-Westfalen waren noch weitere Wissenschaftler beteiligt. Wegen zusatzlicher Verpflichtungen in den neuen Bundeslandern konnten Professor Dr. Erich E. Geilller, Universitat Bonn, sowie Professor Dr. Eckhard Konig, Universitat-Gesamthochschule Paderborn, die Ergebnisse ihrer Untersuchungen leider nicht zu diesem Band beisteuern. Nachtraglich betrachtet laBt sich feststellen, daB die Initiative mindestens aus der Sicht der beteiligten Wissenschaftler iiberaus positiv zu bewerten ist. Ein auch von auBen erkennbares Indiz dafiir ist die Tatsache, daB die meisten der beteiligten Forscher weiterhin auf dem Gebiet der Alternsforschung tatig sind und weitere Forschungsergebnisse veroffentlichen. Mit der Veroffentlichung dieses Bandes soli en die Ergebnisse der Fachwelt einer breiteren Offentiichkeit vorgelegt werden. Die Verfasser verbinden damit aber auch die Hoffnung, daB die Ergebnisse seiber Nutzen stiften und daB weitere Forscher angeregt werden mogen, die Alternsforschung auf eine breitere foundation zu stell en.

Show description

Continue reading →